Nähanleitung für nachhaltige Slipeinlagen
Unsere Workshops
Kategorie
Do It Yourself
Erstellt
07.10.2019
Tags
naehen, Nähanleitung, zerowaste

Leben ohne Müll

Ist gar nicht so einfach - besonders wenn die ein oder andere Notwendigkeit nicht wegzudenken ist aus unserem Alltag. Doch nur weil wir bestimmte Produkte brauchen heißt das ja noch lange nicht, dass es unbedingt umweltschädliche Wegwerfwaren sein müssen.


Nähanleitung Slipeinlagen

Schnittteile

1 x Unterseite

1 x Oberseite

(1 x Füllung je nach Bedarf)

Eine Nahtzugabe von 0.5 cm ist im Schnittmuster bereits mit enthalten.

Stoffempfehlung:

Für die Oberseite einen weicheren Baumwollstoff und für die Füllung Molton oder Frottee. Für die Unterseite einen sehr festen Stoff, damit nichts durchbluten kann. Beispielsweise Reste von einer alten Jeans oder mercerisierte Baumwolle dafür nutzen.

Nähen

1. Ober- und Unterseite rechts auf rechts legen, wahlweise noch die Füllung auf eine Seite legen und dann füßchen-breit mit dem Geradstich zusammennähen. Achtung: eine 4-5 cm große Wendeöffnung an einem Flügel lassen.

2. Ecken abschrägen bzw. einschneiden (siehe Foto).

3. Wenden und Wendeöffnung knapp-kantig schließen.

4. Mit der Nähmaschine die Slipeinlage ellipsenförmig absteppen, um nach dem Waschen ein Verrutschen der einzelnen Lagen zu vermeiden.

5. Für die Befestigung der Druckknöpfe auf den Flügeln, solltest du vorher testen, wie eng du sie zuknöpfen möchtest.

Tipp: Etwas fester ist besser um ein Verrutschen der Einlage zu vermeiden. Annähbare Druckknöpfe sind besonders praktisch, um sie bei Bedarf verschieben zu können.


Die kostenlose Nähanleitung zum Download findest du hier.

Unsere Workshops
Wir nutzen Cookies, Pixel und vergleichbare Technologien um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzeinstellungen. Mit Klick auf „Alle zulassen“ willigen Sie in die Verwendung dieser Technologien ein. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft einzeln widerrufen oder ändern.